Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Lachsfilet in Pfeffersauce

(für 3 Personen)
500-600 gLachsfilet
Salz 
Pfeffer 
500 ml Lachs-Fond
150 gkleingeschnittenes Suppengemüse (1 Möhre, etwas Porree, 1 Stück Sellerie)
1 kleine Zwiebel 
1 ELEstragon-Essig
5 Wacholderbeeren 
5 schwarze Pfefferkörner 
1 Lorbeerblatt 
2 Nelken 
1 ELLANGBEIN Krebsbutter
(alternativ: herkömmliche Butter) 
1 ELMehl
4 ELSahne
1 TLgrüner Pfeffer

Zubereitung

Lachsfilet in Portionsstücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
Lachs-Fond in einen flachen Topf geben, das Suppengemüse, die Zwiebel, den Essig und die Gewürze zufügen, kurz aufkochen und 10 Minuten ziehen lassen.
Fond nochmals kurz zum Kochen bringen, Lachsfilet hineinlegen, 8-10 Minuten darin gar ziehen lassen. Lachs auf eine vorgewärmte Platte legen, warm halten. Lachs-Fond durch ein Sieb gießen. Butter mit Mehl verkneten, in den Fond geben, unter Rühren aufkochen lassen. Sahne und grünen Pfeffer unterrühren.
Dazu empfehlen wir eine Wildreis-Mischung.