Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Hasenrücken mit gefüllten Preiselbeeräpfeln

(für 2 Personen)
500-600 gHasenrücken, gespickt
30 gfetter Speck (alternativ: 30 g Butterschmalz)
Salz 
Pfeffer 
195 mlLANGBEIN Wild-Fond
1 ElCrème fraîche
1 ELMehl
5 EL Bardolino(Rotwein)
 
Für die Beilage: 
2-3 säuerliche Äpfel (z.B. Boskop) 
3 ELZitronensaft
1/2 Zimtstange 
3 ELPreiselbeeren aus dem Glas

Zubereitung

Hasenrücken salzen, pfeffern, in einen Bratentopf legen. 
Speck in Würfel schneiden, auslassen. 
Das Fett (alternativ Butterschmalz) heiß über den Hasenrücken gießen. 
Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 45-55 Minuten garen, mehrmals mit dem Bratenfett begießen. Hasenrücken warm stellen. 
Bratensatz mit dem Wild-Fond auffüllen, aufkochen, 
mit dem angerührten Mehl binden. Crème fraîche und Rotwein dazugeben, 
evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Äpfel schälen, quer halbieren. 
Kerngehäuse und Stielansätze herausschneiden. 
500 ml Wasser mit Zitronensaft und Zimtstange in einem Topf zum Kochen
bringen. 
Äpfel nebeneinander in das Wasser legen und in 10-15 Minuten 
gar ziehen lassen. Herausnehmen, mit Preiselbeeren füllen 
und zu dem Hasenrücken servieren.
Dazu empfehlen wir Knödel