Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Rotbarbe mit Fisch-Sauce, Möhren & Kartoffelpüree

(für 4 Personen)
Rotbarbe mit Fisch-Sauce, Möhren & Kartoffelpüree
500 gMöhren (im Bund)
20 gButter
10 gZucker
1 PriseRINATURA PUR Salz
125 mlLANGBEIN Gemüse-Fond BIO
2 TLAbrieb einer Bio-Zitrone
 
8Rotbarbenfilets (à 120 g)
2 ELRINATURA Öl
2 ELRINATURA Zitronensaft
Etwas Salz
 
Für die Sauce: 
1 Glas (500)LANGBEIN Fisch-Fond
2 clWermut oder Martini
2 ELCrème fraîche
Etwas Salz
1 SpritzerRINATURA Zitronensaft
1 ELkalte Butter

Zubereitung

Möhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen. Butter mit Zucker und Salz in einem Topf erhitzen. Möhren darin unter Wenden anschwitzen. Fond angießen und im offenen Topf kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Kurz vor Ende der Kochzeit den Zitronenabrieb zufügen.
Inzwischen Rotbarbenfilets waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Mit Zitronensaft einreiben. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Rotbarbenfilets zunächst auf der Hautseite einige Minuten braten, dann vorsichtig wenden. Herausnehmen und warm stellen. Für die Sauce Fisch-Fond in die Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren lassen. Wermut und Crème fraîche zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Butter mit dem Schneebesen einrühren, bis sie geschmolzen ist und die Sauce leicht cremig wird. Nicht mehr kochen lassen. 
Dazu empfehlen wir Kartoffelpüree mit gerösteten Pinienkernen.


Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten