Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Lammlachse in Knoblauchsauce mit Herzoginnenkartoffeln & Bohnen im Speckmantel

(für 4 Personen)
Lammlachse in Knoblauchsauce mit Herzoginnenkartoffeln & Bohnen im Speckmantel
Für die Herzoginnenkartoffeln: 
(pro Person 5 Stück) 
500 gKartoffeln, mehlig kochend
3Eigelb
2 PrisenSalz
2 PrisenMuskat
 
800 gfrische Bohnen
EtwasSalz, Pfeffer
8 ScheibenBacon
EtwasButter
 
500 gLammlachse
EtwasSalz, Pfeffer
200 mlLANGBEIN Lamm-Fond
250 gSaure Sahne
100 ml Sauce Aioli
EtwasÖl zum Braten
 

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, kochen und die heißen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken.  2 Eigelb und Gewürze zugeben und gut vermengen. Mit einem Spritzbeutel mit großer Sterntülle Rosetten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. 1 Eigelb mit etwas Wasser verrühren und die Rosetten damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 10 Minuten goldgelb backen.

Inzwischen Bohnen waschen, 10 Minuten in Salzwasser kochen und kurz in Eiswasser abschrecken. Bohnen mit Küchenkrepp abtrocknen, pfeffern. Jeweils einige Bohnen in eine Scheibe Bacon wickeln. Eine feuerfeste Form mit Butter auspinseln und die umwickelten Bohnen in einer feuerfesten Form bei 180 °C im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten garen, dabei einmal wenden.
Die Lammlachse in 4 cm lange Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischstücke darin von jeder Seite 3-5 Minuten braten. Lammlachse aus der Pfanne nehmen und warm halten.
Lamm-Fond in der Pfanne aufkochen und mit saurer Sahne binden. Mit Sauce Aioli, Salz und Pfeffer abschmecken.
Lammlachse mit der Sauce, den Herzoginnenkartoffeln und den Bohnen auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten