Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Barbarie-Entenbrust an gebratenem Chili-Tomaten-Chicorée

(für 4 Personen)
Barbarie-Entenbrust an gebratenem Chili-Tomaten-Chicorée
2Entenbrüste á ca. 350 g
2 ELThymian-Honig
1 GlasLANGBEIN Geflügel-Sauce
4Kolben Chicorée
4Fleischtomaten á ca.125 g
3kleine Chilischoten
 
100 mlLANGBEIN Enten-Fond
1-2 EL Honig
 
40 gButter
 

Zubereitung

Die Haut der Entenbrüste rautenförmig einschneiden und in einer beschichteten Pfanne auf der Hautseite anbraten, bis das Fett ausgetreten ist und die Haut knusprig und goldbraun ist. Die Entenbrüste wenden, zwei Minuten weiter braten mit dem Honig bestreichen und danach auf ein Backblech legen. Im Backofen bei 120°C 20 bis 25 Minuten garen.
Aus dem Ofen nehmen und abgedeckt ruhen lassen.
In der Zwischenzeit den Chicorée putzen, waschen, der Länge nach halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen, auch zwischen den Blättern. Tomaten putzen, waschen, vierteln und die Kerne entfernen. Tomatenviertel in kleine Würfel schneiden. Chilischoten entkernen und grob hacken. Chicorée und Chili in dem verbliebenem Entenfett anbraten. Orangensaft und den Enten-Fond zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten schmoren lassen.
Tomatenwürfel ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Butter in die Sauce geben und schmelzen lassen.
Entenbrust in Tranchen schneiden, mit erwärmter Geflügel-Sauce nappieren und mit Chicorée-Tomatengemüse auf einem Teller anrichten. Mit gezupften Thymianblättchen und Orangenscheiben garnieren.
Als Beilage empfehlen wir Herzoginnenkartoffeln oder kleine gebratene Kartoffelwürfel.

Tipp: Die Orangenschale kreisförmig schälen und diese als Deko verwenden.

Zubereitungszeit: ca. 40 Min. plus ca. 35 Minuten Bratzeit