Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Rinderroulade à la Pfeffermix mit Käse-Pilzfüllung

(für 4 Personen)
Rinderroulade à la Pfeffermix mit Käse-Pilzfüllung
4 St.Rinderrouladen á 190 g
120 gFrühstücksspeck (Bacon)
1Zwiebel
250 gChampignons und Austernpilze gemischt
100 gFeta-Käse
1Ei
1-2 ELSemmelbrösel
1 Glas Pfeffermix Würzpaste
1 ELPetersilie, gehackt
8große Basilikumblätter
 
5 ELÖl
 
Für die Sauce: 
1Zwiebel
1-2Karotten
1 ELTomatenmark
150 mlMalzbier, dunkles Bier oder Rotwein
200 mlLANGBEIN Rinder-Fond
100 gCrème Fraîche
 
 

Zubereitung

Die Zwiebel pellen, die Pilze putzen. Beides fein würfeln und in 2 EL heißem Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Etwa 5 Min. weiterbraten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Abkühlen lassen. Die Pilzmischung mit dem Ei, gehackter Petersilie, gewürfeltem Feta und Semmelbrösel vermischen, anschließend abschmecken. Die Rouladen flach klopfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, jeweils mit zwei Teelöffel Pfeffermix bestreichen, mit
2 Speckstreifen sowie 2 Basilikumblättern belegen und mit 1-2 EL der Pilzmasse bestreichen. Aufrollen, Seiten dabei einschlagen und mit Zahnstochern fixieren. In 2 EL Öl von allen Seiten anbraten und herausnehmen.
Für die Sauce die grob gewürfelte Zwiebel und Karotte mit 1 EL Öl zu dem Bratensatz geben, scharf anbraten, Tomatenmark zugeben und kurz anrösten. Mit der Hälfe des Bieres oder Rotweines ablöschen, reduzieren lassen und ein zweites Mal ablöschen. Den Rinder-Fond zufügen, aufkochen lassen und die Rouladen darin 70-90 Minuten schmoren lassen. Die Rouladen nach der Garzeit herausnehmen und die Sauce passieren, mit Crème fraîche verfeinern, evtl. noch abbinden und mit den Rouladen servieren.
Dazu passen Spätzle und ein frischer Feldsalat mit Walnüssen.

Tipp: Anstatt des Feldsalates schmecken auch grüne Bohnen im Speckmantel.

Zubereitungszeit: 40 Minuten plus 70-90 Minuten Garzeit