Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Rote Betesuppe mit cremigem Birnensenf und geröstetem Fladenbrot

(für 4 Personen)
Rote Betesuppe mit cremigem Birnensenf und geröstetem Fladenbrot
1Zwiebel
400 gRote Bete
80 gKartoffeln
2säuerliche Äpfel
80 gButter
500 mlLANGBEIN Gemüse-Fond
150 ml Pinot Bianco
2 ELLEVERNO Aceto di Vino Rosso (Rotweinessig)
120 mlSchlagsahne
½ BundSchnittlauch
200 gCrème fraîche
1 GlasLANGBEIN Birnen-Senf-Sauce
100 gFladenbrot
etwasSalz & Pfeffer aus der Mühle
etwasZucker
 

Zubereitung

Zwiebel, rote Bete, Kartoffeln und Äpfel schälen und grob würfeln. 
40 g Butter in einem Topf schmelzen. Vorbereitetes Gemüse darin ca. 4 Minuten andünsten. Gemüse-Fond und Weißwein dazugießen, aufkochen und ca. 40 Minuten weich kochen. Mit einem Pürierstab fein zerkleinern. 
Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Rotweinessig abschmecken und mit 100 ml Sahne verfeinern. Evtl. noch etwas Gemüse-Fond zugeben. Durch ein grobes Sieb passieren. 
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden, etwas für die Garnitur beiseite legen. Crème fraîche, 20 ml Sahne, Schnittlauch und Birnen-Senf-Sauce verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Brot in dünne Scheiben schneiden und dünn mit der restlichen Butter bestreichen. In einer heißen Pfanne Brotscheiben ca. 3 Minuten unter Wenden rösten. 
Die Suppe in 4 Tassen anrichten und mit einem Drittel der vorbereiteten Birnencreme garnieren. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
Brot mit der restlichen Creme bestreichen und zu der Suppe reichen.


Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten