Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Geschmortes Fricandeau in Zwiebel-Artischockensauce

(für 4 Personen)
1 kgfalsches Filet (Fricandeau)
Salz, Pfeffer 
Öl zum Braten 
2 ELRINATURA Tomatenmark
1Knoblauchzehe
40 gMehl
200 ml Agiorgtiko(trockener Rotwein)
500 mlLANGBEIN Braten-Fond
2 GläserPerlzwiebeln
1 DoseIBERO Artischocken (geviertelt)
abgeriebene Schale 1 unbehandelten Zitrone 
gemahlener Cayennepfeffer 
½ ELOregano, getrocknet
 

Zubereitung

Falsches Filet mit Salz und Pfeffer würzen, dann im Bräter von allen Seiten kräftig anbraten. Tomatenmark dazugeben, anrösten lassen, gehackten Knoblauch zugeben. Mit Mehl abstäuben, unter ständigem Rühren mit Rotwein ablöschen, etwas einkochen lassen.

Braten-Fond zugeben, bei kleiner Hitze ca. 1 ½ Stunden mit Deckel schmoren lassen. Öfters kontrollieren, evtl. etwas Wasser angießen. Dann die Perlzwiebeln, Artischocken und Zitronenschale zugeben und nochmals ca. 20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Mit etwas Cayennepfeffer und Oregano abschmecken.

Dazu empfehlen wir Erbsenpüree.