Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Panna Cotta mit Roter Grütze und Vanillesauce

(für 4 Personen)
400 mlSahne
50 gZucker
½LANGBEIN Bourbon Vanillestange
½Zitrone
5weiße Gelatineblätter
1 GlasRote Grütze
4rote Gelatineblätter
1 GlasVanille-Sauce
einige Blätter frische Minze 
 

Zubereitung

Die halbe Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Vanilleschote und das Mark mit der Sahne und dem Zucker sowie dem Abrieb einer halben Zitronen erhitzen (nicht kochen). Die vorher in kaltem Wasser eingeweichte und ausgedrückte weiße Blattgelatine zugeben und darin auflösen. Durch ein feines Sieb passieren, in 4 kalt ausgespülte Förmchen oder Tassen bis ca. 2 cm unterhalb des Randes füllen. Kalt stellen. 

Rote Grütze im Topf erwärmen, den Glühwein zugeben, nach Belieben etwas Zucker zufügen. Die eingeweichte rote Blattgelatine ausdrücken, in die Grütze geben und auflösen. Abkühlen lassen.

Die rote Grütze dann auf die erkaltete Panna Cotta geben, im Kühlschrank fest werden lassen. Das Förmchen kurz in heißes Wasser halten und auf je einen Teller stürzen. Mit der Vanille-Sauce umgießen. Mit Minzblättern garnieren.