Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Heilbuttfilet mit einer Beurre Blanc und Kürbiskernöl, auf Zucchini-Kartoffelpuffer

(für 4 Personen)
1Zucchini
300 gKartoffeln, geschält
Salz, Pfeffer 
1Ei
100 mlRINATURA Sonnenblumenöl
100 gButter
100 gMehl
400 mlLANGBEIN Fisch-Fond
50 mlPinot Bianco
100 mlSahne
800 gHeilbuttfilet
Zitronensaft 
RINATURA Rapskernöl zum Braten
Kürbiskernöl zum Beträufeln
 

Zubereitung

Zucchini in feine Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, reiben, mit einem Küchentuch leicht ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem verquirlten Ei vermengen. In heißem Sonnenblumenöl kleine Puffer ausbacken, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, im Backofen warmstellen.

30 g Butter in einem Topf zerlassen, Mehl zugeben, mit Fisch-Fond auffüllen und gut verrühren. Weißwein zugeben, gut durchkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Sahne zugeben. Nach Belieben kurz vor dem Servieren etwas kalte Butter untermixen.

Heilbuttfilet mit Salz, weißem Pfeffer und Zitronensaft würzen, in Mehl wenden und in Rapskernöl von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.

Fischfilet auf zwei bis drei Puffer legen, mit der Sauce umziehen und mit Kürbiskernöl beträufeln. 

Dazu empfehlen wir feines Karottengemüse mit Frühlingslauch.

Servieren Sie vorab eine mit Weißwein fein abgeschmeckte Kartoffel-Riesling-Rahm-Suppe.