Home » Rezepte » Liste » Detailansicht

Rezepte

Kaninchenkeulen mit Sommergemüse und Couscous

(für 4 Personen)
Kaninchenkeulen mit Sommergemüse und Couscous
2Schalotten
4MAITRE MARCEL Knoblauchzehen
1 rotePaprikaschote
1 gelbePaprikaschote
4Frühlingszwiebeln
2Karotten
500 gKirschtomaten
4Kaninchenkeulen
Salz und Pfeffer aus der Mühle 
3 ELLIAKADA Olivenöl
2 EL Paprikapulver
2 ELLIEN YING Kurkuma
750 mlLANGBEIN Geflügel-Fond
250 gAL AMIER Couscous
½ BundPetersilie
2LIEN YING THAI STYLE Chilischoten
 

Zubereitung

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, aufschlitzen und klein schneiden. Die Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, die Kirschtomaten waschen und halbieren.

Die Kaninchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von allen Seiten scharf anbraten und danach herausnehmen. Die Zwiebeln, Knoblauch und die Chilischoten in dem Öl kurz anbraten. Paprika- und Kurkumapulver unterrühren, das Gemüse dazugeben und mit ½ l Geflügelfond aufgießen. Die Kaninchenkeulen auf das Gemüse legen und 30 Minuten zugedeckt leise kochen lassen. Den Couscous unterrühren und weitere 7 Minuten mitkochen, falls nötig, Geflügelfond nachgießen. Vor dem Servieren noch mit gehackter Petersilie bestreuen. 
Zubereitungszeit: 30 Minuten


Dieses Rezept wird vom Sternekoch Peter Offenhäuser empfohlen. Mehr unter: www.der-kochclub.com